Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 31 bis 47 von 47

Thema: Mein OC-Thread

  1. #31
    Avatar von Jörn94
    Jörn94 Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    10.11.2010
    Beiträge
    795
    Danksagungen
    22

    Standard

    Okay, werde den RAM mal umstellen, aber worauf?

    Läuft grade auf 5-5-5-5-15

  2. #32
    sigi_der_erste Fortgeschrittener Benutzer
    Registriert seit
    07.02.2011
    Ort
    Schwarzenberg
    Beiträge
    1.352
    Danksagungen
    188

    Standard

    An einer Änderung der RAM-Timings hab ich mich nur bei den ersten 4 Werten, die von CPU-Z angezeigt werden, versucht. Alles andere hab ich weiter auf auto gelassen. Die Werte sollten im BIOS die gleiche Bezeichnung haben.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	ramtiming.jpg 
Hits:	26 
Größe:	678,7 KB 
ID:	11536  

  3. #33
    Avatar von Jörn94
    Jörn94 Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    10.11.2010
    Beiträge
    795
    Danksagungen
    22

    Standard

    Okay
    und auf was sollte ich die nun stellen?

  4. #34
    Avatar von Urkman
    Urkman V.I.PCMaster
    Registriert seit
    04.01.2008
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    7.767
    Danksagungen
    1.304

    Standard

    Im allgemeinen ist ein LGA 775er System gut taktbar, zumindest mit einer 45nm CPU nebst gguten Board mit endsprechendem Chipsatz. Allerdings sind sie nicht so einfach zu übertakten wie neuere Systeme, ob nun von Intel oder AMD. Das du zwei verschiedene RAMs nutzt die dazu noch unterschiedliche Taktungen haben, macht die Sache nicht gerade einfacher, aber das hast du ja schon selber fesstellen dürfen.
    Zum austesten den 667er Speicher mal ausbauen und dann weiter probieren, wäre erst mal ne Lösung. Die Timings würde ich nicht unbedingt ändern, dass ist viel arbeit beim ausprobieren welche Timings dich wohin führen und führt auch nicht immer zum erwünschten Erfolg.
    Da dein Q9400er, wie mein Q9450 auch, einen nur recht niedrigen Multi besitzt, sind alle OC-Versuche mit recht hohen Takt natürlich auch nur über einen hohen FSB zu ereichen und hier liegt das Problem wenn man nur "kleinen" Speicher ala 800er DDR2 oder gar 667er im System hat. Bei solchen hohen FSB-Werten ist 1066er DDR2 Speicher schon fast ein muß damit man diese Werte überhaubt ereicht ohne das der Speicher hier die Grenze zieht.

  5. #35
    sigi_der_erste Fortgeschrittener Benutzer
    Registriert seit
    07.02.2011
    Ort
    Schwarzenberg
    Beiträge
    1.352
    Danksagungen
    188

    Standard

    Ich hab das Bild rangehangen, damit du die Timing-Bezeichnungen unter CPU-Z lesen kannst, an denen ich "gespielt" habe. Das sind nur die 4 Werte, die auch auf die OC-RAMs aufgeklebt werden.
    Bei meinem DDR2-Mix habe ich eben 6,0-6-6-24 statt der ausgelesenen 5,0-5-5-18 im SPD eingestellt. Wie die Werte bei dir im BIOS bezeichnet werden, weiß ich allerdings nicht. Nur, daß bei OC-RAM diese Werte gemäß Aufdruck von Hand einzustellen sind und dann vielleicht auch funktionieren.
    Ich habe gerade mal im BIOS nachgeschaut: Beim Asrock P41C-DE heißen die Werte genauso wie bei CPU-Z.

  6. #36
    Avatar von Jörn94
    Jörn94 Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    10.11.2010
    Beiträge
    795
    Danksagungen
    22

    Standard

    okay habe jetzt auf 6-6-6-24 gestellt und teste grade mit prime95 auf der "lots of ram tested" option.
    werde gleich mal schauen ob ich höher komme


    EDIT (autom. Beitragszusammenführung):


    So
    3,6 Ghz (450*8) getestet. Windows bootet, allerdings ein frozen Monitor bei dem "Willkommen"-Bildschirm.
    Spannungen geändert:
    VRAM auf 2,1V
    CPU auf 1,26V
    NB Spannung um 100mV erhöht.
    CPU VTT leicht erhöht.

    Damit bootet Windows ganz normal, Bild friert aber unter Prime95 mit der "Everything tested, lots of RAM tested" Option ein.
    Also wieder runter auf 3,5 Ghz (438*8).
    VRAM auf 2V gesenkt.
    Mit der Selben Option unter Prime95 bin ich stabil (Prime95 läuft jetzt 15 Minuten)

    Hatte die 3,5Ghz zwar schon, diese waren aber nicht stabil.
    Hoffe es klappt jetzt erstmal damit, werde Prime95 noch etwas laufen lassen.

    Danach kommt der Test unter Battlefield 3, dieses hat sich nähmlich sonst immer bei 3,5 Ghz aufgehangen. Hatte sonst auch nur die Einstellung bei Prime, das hauptsächlich nur die CPU getestet wird.

    Bin echt mal gespannt...


    Hier nochmal meine aktuellen Settings im BIOS und ein Screenshot:





    Geändert von Jörn94 (06.01.2012 um 18:41 Uhr) Grund: Antwort auf eigenen Beitrag innerhalb von 24 Stunden!

  7. #37
    sigi_der_erste Fortgeschrittener Benutzer
    Registriert seit
    07.02.2011
    Ort
    Schwarzenberg
    Beiträge
    1.352
    Danksagungen
    188

    Standard

    Wenn Prime läuft und das Spiel nicht, könnte die Northbridge zu warm werden. Ich hatte bei 24h Prime nach ca. 20min Siedler6 die Hänger. Temperaturkontrolle ergab nach 3min Spielen 75° am NB-Kühler bei 430MHz Systemtakt und geschlossenem Gehäuse mit diesem Board:
    http://www.asrock.com/mb/overview.asp?Model=P45DE3

    Versuchs auch mal bei 450*7, um den Prozi als Fehlerquelle auszuschließen
    Geändert von sigi_der_erste (07.01.2012 um 00:06 Uhr)

  8. #38
    Avatar von Jörn94
    Jörn94 Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    10.11.2010
    Beiträge
    795
    Danksagungen
    22

    Standard

    So gestern hab ich Prime dann noch ne Zeit lang laufen lassen
    Mit Erfolg
    Danach habe ich knapp 2 Stunde Battlefield 3 gezockt und es ging alles astrein

    Zu deinem Beitrag:
    Ich denke mal nicht das es an der NB-Temp liegt.
    Ich habe ja eine sehr gute Luftzirkulation im Gehäuse und direkt über der NB pustet der Noctua rum
    Ich glaube auch das einfrierende Bilder ein klassisches Anzeichen für Fehler beim RAM sind.

    Trotzdem werde ich mal auf 450*7 testen, um die CPU auszuschließen

  9. #39
    Avatar von Jörn94
    Jörn94 Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    10.11.2010
    Beiträge
    795
    Danksagungen
    22

    Standard

    Ein Wunder ist geschehen
    Der RAm ist da
    Teste ihn gleich mal und poste dann hier mal die Ergebnisse


    EDIT (autom. Beitragszusammenführung):


    habe nochmal eine Frage.
    wie hoch darf ich eig die Spannungen von:
    CPU
    NB
    SB
    RAM

    anheben?
    der RAM läuft normal schon auf 2,1V
    Geändert von Jörn94 (22.01.2012 um 20:36 Uhr) Grund: Antwort auf eigenen Beitrag innerhalb von 24 Stunden!

  10. #40
    Avatar von Jörn94
    Jörn94 Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    10.11.2010
    Beiträge
    795
    Danksagungen
    22

    Standard

    hier nochmal ein Update:

    Bin schon bei stabilen 3,8Ghz
    Wollte aber gerne die 4Ghz schaffen

    Nun wollte ich nach den erfolgreichen 3,8Ghz auf 4Ghz takten.
    Ich komme zwar bis ins Windows rein aber sobald ich dann Prime starten will bekomm ich nen Freeze..
    Habe nachgelesen das ich die Clock0 Skew auf 100-200ps einstellen soll, aber wqenn ich das mache, komm ich nichtmal mehr zum Booten.
    Die FSB Vref habe ich auch noch auf Auto stehen, weil ich nicht weiß was ich da nehmen soll, hoffe ihr könnt mir da helfen

    Ich habe auch den FSB schonmal auf 500Mhz hochgedreht und den Multi runter, um die CPU als Fehlerquelle auszuschließen.
    Das Problem mit der Stabilität besteht leider immernoch.
    Da ich nun aber nicht weiß wie hoch ich die Spannung stellen darf, wollte ich hier mal nachfragen.

    Also mein Ziel ist 500Mhz*8
    Hat jemand Tipps wie ich FSB Vref einstellen soll? Das steht bei mir noch auf Auto.

    Bitte helft mir

    Gruß

  11. #41
    Avatar von Jörn94
    Jörn94 Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    10.11.2010
    Beiträge
    795
    Danksagungen
    22

    Standard

    kann denn niemand helfen?

  12. #42
    sigi_der_erste Fortgeschrittener Benutzer
    Registriert seit
    07.02.2011
    Ort
    Schwarzenberg
    Beiträge
    1.352
    Danksagungen
    188

    Standard

    Bekommst du den Wert der Spannung angezeigt? Oder versuch mal einfach auf manuell umzustellen ohne Veränderung der Werte. Da sollten sich eigentlich keine gefährlichen Spannungen einstellen lassen. Wenn ich bei Asrock in gefährliche Bereiche komme, werden die Zahlen rot - hab ich bis jetzt nur bei Vcore gesehen.
    Dann in Schritten verändern und sehen, ob die Stabilität verbessert wird. Ich habe diesen Wert bei mir nicht gefunden.

  13. #43
    Avatar von Jörn94
    Jörn94 Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    10.11.2010
    Beiträge
    795
    Danksagungen
    22

    Standard

    Zitat Zitat von sigi_der_erste Beitrag anzeigen
    Bekommst du den Wert der Spannung angezeigt? Oder versuch mal einfach auf manuell umzustellen ohne Veränderung der Werte. Da sollten sich eigentlich keine gefährlichen Spannungen einstellen lassen. Wenn ich bei Asrock in gefährliche Bereiche komme, werden die Zahlen rot - hab ich bis jetzt nur bei Vcore gesehen.
    Dann in Schritten verändern und sehen, ob die Stabilität verbessert wird. Ich habe diesen Wert bei mir nicht gefunden.
    Hi,
    ich denke mal das du Vref meinst?
    Also die Spannungswerte kann ich dort nicht einstellen und wenn ich manuell umstellen will muss ich auch direkt nen Wert eingeben.

    Gruß

  14. #44
    sigi_der_erste Fortgeschrittener Benutzer
    Registriert seit
    07.02.2011
    Ort
    Schwarzenberg
    Beiträge
    1.352
    Danksagungen
    188

    Standard

    Welche Werte werden denn angenommen? Wenn die zwischen 0....1,00x liegen, kannst du ohne Hardwareprobleme dran herumstellen. Das ist dann nur der Umschaltpunkt zwischen logischer "0" und "1". Dadurch wird die Umschaltschwelle zwecks Vermeidung von Signalstörungen verschoben. Ich denke, Werte zwischen 0,5 und 0,7 sind in so einem Fall sinnvoll wie in den anderen "GTL Ref"-Werten.

  15. #45
    Avatar von Jörn94
    Jörn94 Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    10.11.2010
    Beiträge
    795
    Danksagungen
    22

    Standard

    Zitat Zitat von sigi_der_erste Beitrag anzeigen
    Welche Werte werden denn angenommen? Wenn die zwischen 0....1,00x liegen, kannst du ohne Hardwareprobleme dran herumstellen. Das ist dann nur der Umschaltpunkt zwischen logischer "0" und "1". Dadurch wird die Umschaltschwelle zwecks Vermeidung von Signalstörungen verschoben. Ich denke, Werte zwischen 0,5 und 0,7 sind in so einem Fall sinnvoll wie in den anderen "GTL Ref"-Werten.
    Ich kann dort Werte wie 2A, 2B usw. einstellen..
    Müsste mal ins BIOS fliegen um alle Werte aufzuzschreiben

    Gruß

  16. #46
    sigi_der_erste Fortgeschrittener Benutzer
    Registriert seit
    07.02.2011
    Ort
    Schwarzenberg
    Beiträge
    1.352
    Danksagungen
    188

    Standard

    Da hilft nur probieren. Ich hab bei mir die 480 oder 500MHz Systemtakt auch noch nicht stabil hinbekommen. Mein 1600er Dominator will auch nicht die Nennfrequenz machen, der 2000er OCZ schafft noch weniger mit dem P45-Chip. Mit wochenlangem Probieren hab ich meinen E8500 mit 430x9,5 stabil hingekriegt. Ich hab hier noch was gefunden, vielleicht hilft das etwas weiter
    http://www.hardwareluxx.de/community...&postcount=129

  17. #47
    Avatar von Jörn94
    Jörn94 Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    10.11.2010
    Beiträge
    795
    Danksagungen
    22

    Standard

    Okay danke, ich lese es mal durch.

    Nochmal eine Frage zu Prime:
    Den Small FFTs Test mache ich doch, um zu kontrollieren ob die Spannung okay ist, oder?
    Also wenn der Small Test sich nicht aufhängt, kann ich die Spannung so lassen?

Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN bitte sich zuerst » hier kostenlos registrieren!!
Neue Frage stellen?
Kurze Zusammenfassung der Frage:
Bitte wählen Sie eine Kategorie:
Mailadresse:
Ihre Frage:

Hinweis: Ihre Frage wird als Gast gespeichert. Sollte eine Antwort im Forum erfolgen, bekommen Sie diese per Email zugeschickt.


Antispam, bitte die folgende Aufgabe lösen:

 
 

Ähnliche Themen

  1. Case-Mod Laber Thread
    Von [I]ns4ne?! im Forum Case-Modding
    Antworten: 304
    Letzter Beitrag: 01.07.2013, 17:56
  2. Gigabyte GTX 470 OC Edition mit neuem Kühler Diskussion
    Von Postmaster im Forum Grafikkarten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.11.2010, 15:50
  3. geforce NX8800GTS OC
    Von killz0ne92 im Forum Overclocking
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28.09.2010, 17:15
  4. I5 750 OC Mit boxed kühler
    Von XxSkielyxX im Forum Prozessoren
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 23.06.2010, 10:27
  5. X4 940 OC 3,8 oder Q9550 OC 3,8GHz
    Von Funny im Forum Overclocking
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 26.01.2009, 22:40
  6. oc e6550 und undervolting
    Von burki im Forum Overclocking
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.06.2008, 18:43
  7. Welches Netzteil ?
    Von Barus im Forum Netzteil
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 01.06.2007, 19:46

Stichworte