Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Netzteil Problem

  1. #1
    Avatar von Zakk
    Zakk Schaut sich um
    Registriert seit
    22.07.2007
    Beiträge
    16
    Danksagungen
    0

    Standard Netzteil Problem


    Hallo ihr alle,
    ich habe ein Problem mit meinem Netzteil. Ich habe letztens bemerkt, als mein Computer nach 10 min einfach ausging und nur das Netzteil glühendheiß war, dass sich die Kühlung nicht mehr dreht. Also habe ich mein Netzteil ausgebaut und gesehen, dass die Kühlung schliff. Das Problem habe ich behoben, nur geht mein Computer jetzt nach 4 h einfach aus. Außerdem muss ich bei einem Computerstart erst die Kühlung anschubsen, damit sie sich dreht. Das Netzteil wird ebenfalls heiß.
    Benötige ich ein neues Netzteil? Und welches Netzteil würdet ihr mir empfehlen?

    Angaben zum System:

    AMD Sempron 2800+ (2,00 GHz)
    1 GB Ram (erst kürzlich eingebaut)
    ATI Radeon 9250 (128mb DDR; erst kürzlich eingebaut)
    DVD-Laufwerk
    DVD-Brenner (auch erst neu)
    Hauptkühler ist ebenfalls erst wegen diesem Problem ausgetauscht worden; hat aber nicht geholfen.
    Netzteil: ATX-P400 P4 ; 230V~50Hz 4A

    Vielen Dank im Vorraus
    Zakk
    Geändert von Zakk (22.07.2007 um 15:11 Uhr)

  2. #2
    Avatar von Heimdall
    Heimdall Super-Moderator
    Registriert seit
    16.03.2007
    Ort
    Lauf bei Nürnberg
    Beiträge
    9.864
    Danksagungen
    732

    Standard

    1. Willkommen im Forum.
    2. Du könntest, wenn du dich bisschen auskennst, einen neuen Lüfter in dein Netzteil bauen.
    Ein neues Netzteil für deinen PC... Da brauchste net so ein starkes. Da würde ein 350W oder 400W Netzteil reichen. Leider ist die 400W-Serie von be quiet nicht so zuverlässig, und ich empfehle dir deswegen ein 350W be quiet Netzteil.
    http://geizhals.at/deutschland/a213908.html

    Aber ob du noch soviel Geld noch für dein System ausgeben willst....

  3. #3
    Avatar von Zakk
    Zakk Schaut sich um
    Registriert seit
    22.07.2007
    Beiträge
    16
    Danksagungen
    0

    Standard

    Ist es denn recht kompliziert son Kühler einzubauen? Ich mein da gehen doch einige Kabel raus und rein, oder kann man die einfach rausziehen und wieder in den anderen Lüfter einstecken?
    Ansonsten würde ich mir dann das Netzteil holen; ich hab den PC noch nicht mal 2 Jahre, da kann man schon mal 45 € ausgeben.

    Ps.: Danke für die schnelle, kompetente Antwort.

  4. #4
    Avatar von Heimdall
    Heimdall Super-Moderator
    Registriert seit
    16.03.2007
    Ort
    Lauf bei Nürnberg
    Beiträge
    9.864
    Danksagungen
    732

    Standard

    Naja, es kommt drauf an was für ein Netzteil das ist. Ich hatte schon welche wo die Lüfter genau wie die CPU-Kühler usw angeschlossen sind, und hatte auch schon ein paar wo man die Kabel rausreißen musste. Das wäre natürlich bisschen blöd, da müsste man die neuen Kabel ranlöten

    Schraub halt mal dein Netzteil auf und schau nach. Kannst auch gleich nachschauen was für ein Lüfter das ist. 80mm 90mm oder 70mm

  5. #5
    z0Ink Super-Moderator
    Registriert seit
    16.12.2006
    Beiträge
    8.286
    Danksagungen
    309

    Standard

    kauf dir am besten das neue netzteil... wenn du beim Auto einen kapuitten Reifen hast, baust du dir ja auch keinen Fahrradreifen dran, sondern kaufst dir n neuen, oder?

  6. #6
    Avatar von Heimdall
    Heimdall Super-Moderator
    Registriert seit
    16.03.2007
    Ort
    Lauf bei Nürnberg
    Beiträge
    9.864
    Danksagungen
    732

    Standard

    Naja es wäre eher so als ob man ein Loch flicken würde

  7. #7
    z0Ink Super-Moderator
    Registriert seit
    16.12.2006
    Beiträge
    8.286
    Danksagungen
    309

    Standard

    wie auch immer... Neues Netzteil würde ich dir echt empfehlen, außer du willst für deine Kiste kein Geld mehr ausgeben...

  8. #8
    Avatar von Zakk
    Zakk Schaut sich um
    Registriert seit
    22.07.2007
    Beiträge
    16
    Danksagungen
    0

    Standard

    Geht klar, also neues Netzteil, das hab ich mir auch schon fast gedacht.
    350 W reichen auch 100%ig aus, nicht das ich mir in einem halben Jahr schon ein neues kaufen muss.

  9. #9
    Avatar von Heimdall
    Heimdall Super-Moderator
    Registriert seit
    16.03.2007
    Ort
    Lauf bei Nürnberg
    Beiträge
    9.864
    Danksagungen
    732

    Standard

    Das Netzteil reicht für deine jetzige Konfiguration. Wenn du aufrüsten willst, dann wird wahrscheinlich ein neues Netzteil zur Pflicht.


    Ich geh jetz mal davon aus dass wenn du dir ein neues System kaufst du dir auch neuwertige und gute HArdware kaufst

  10. #10
    Avatar von KeKs
    KeKs PCMaster der Herzen
    Registriert seit
    02.01.2006
    Ort
    Berlin Hohenschönhausen
    Beiträge
    8.944
    Danksagungen
    276

    Standard

    Das Seasonic S12 330W wäre auch ne alternativ, hab ich im System meiner Mutter verbaut, die hat nen 2800+ mit ner Geforce 5900irgendwas, das ganze läuft ziemlich stabil und gute Netzteile verkraften auch noch viel mehr.

Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN bitte sich zuerst » hier kostenlos registrieren!!
Neue Frage stellen?
Kurze Zusammenfassung der Frage:

Ähnliche Themen

  1. Problem mit Frontpanel
    Von Karelian im Forum Hardware Allgemein
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.03.2011, 10:07
  2. HILFE, Netzteil gesucht.
    Von golrado im Forum Netzteil
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 23.10.2009, 19:39
  3. Bin Neu und brauche Hilfe
    Von mta im Forum Kaufberatung für Komplettsysteme
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 01.02.2009, 20:50
  4. Ist das ein Netzteil Problem
    Von DogSoldier im Forum Netzteil
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 22.12.2008, 20:39
  5. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.11.2008, 00:43
  6. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.10.2008, 23:24
  7. Pc hängt sich auf, Netzteil problem?
    Von AlvA im Forum Netzteil
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 18.03.2008, 07:52
  8. Zweifel am US-Wahlergebnis 139% Wahlbeteidigung!
    Von Killerkeks im Forum Off-Topic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.11.2004, 19:44

Stichworte