Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Statt mehr RAM vielleicht einfach schnelleren RAM kaufen???

  1. #1
    mazemania Findet sich zurecht
    Registriert seit
    05.08.2009
    Beiträge
    449
    Danksagungen
    1

    Standard Statt mehr RAM vielleicht einfach schnelleren RAM kaufen???


    Hallo Leute,

    Hatte neulich einen ähnlichen Post, aber hier eine doch andere Frage:
    Habe ich einen spürbaren Unterschied durch schnelleren/qualitativeren RAM?

    ASUS Mainboard P7H55D-M Evo
    Intel i5-750
    bisher 2x2 GB Kit Corsair DDR3 PC1600 C9 Classic


    -> statt auf 8GB zu erweiteren, könnte ich evtl. auch besseren, schnelleren RAM einsetzen? Laut ASUS Manual gehen dort bis 2200 MHZ Ram ins Board. Was sagt mir genau das C(L)9?? Welcher RAM würde mein System auch bei 4GB schneller machen?
    Da ich viel mit Musik-Software arbeite und Windows 7 64-bit habe, macht das evtl. schon Sinn?

    Danke und Grüße,

    Maz

  2. #2
    Avatar von Deathy1990
    Deathy1990 Dauerkarten-Besitzer
    Registriert seit
    15.02.2007
    Ort
    Obermoschel
    Beiträge
    1.970
    Danksagungen
    73

    Standard

    Der Unterschied ist eigentlich nur Messbar mit Benchmarks. Von daher empfehle ich dir lieber 8GB zu holen. Ich habe in meinem PC auch 8GB G.Skill 1600MHz CL9 Arbeitsspeicher. 2000MHz würden an der schnelligkeit spürbar nichts ändern!

  3. #3
    Avatar von Urkman
    Urkman V.I.PCMaster
    Registriert seit
    04.01.2008
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    7.787
    Danksagungen
    1.307

    Standard

    Nein, dass bringt dir nichts, zumal der Speichercontroler in deinem i5 die Speichergeschwindigkeit eh auf 1333Mhz begrenzt.
    Zwar kann man fast immer Problemlos auch 1600er Speicher mit seiner Spezifikation arbeiten lassen (durch OCen) aber darüber hinaus wird es wirklich schwierig bis unmöglich. Das man beisspielsweise 2200er DDR3 RAM noch annähernd so hoch bekommt, schließe ich mal aus.
    Aber selbst wenn du 2200er RAM noch auf 1800Mhz prügeln könntest, einen wirklichen Unterschied würdest du denoch nicht feststellen, da der Geschwindigkeitsunterschied allenfalls meßbar aber nicht spührbar ist.
    Ich denke, je nach deiner Speicherauslastung, würde dir da 8GB statt 4GB er was bringen, aber ich bezweifel das du deine 4GB beim bearbeiten von Musik völlig ausreitzt, aber das kann man ja nachprüfen.

  4. #4
    mazemania Findet sich zurecht
    Registriert seit
    05.08.2009
    Beiträge
    449
    Danksagungen
    1

    Standard

    wie prüfe ich das denn nach`?!

    ich mein, nochmal 2x2GB kosten halt nur 23€

    Aber klar, wenns gar nichts bringt, lass ich das!

    Mit welchem Tool kann ich also die Auslastung checen, wenn ich mal ordentlich Musik Samples in Cubase reinlade!

    bei Games bringts eher nichts? zB Crysis 2?

  5. #5
    Avatar von Urkman
    Urkman V.I.PCMaster
    Registriert seit
    04.01.2008
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    7.787
    Danksagungen
    1.307

    Standard

    Bei Games bringen dir mehr wie 4GB nichts. Die Auslastung kannst du im Taskmanager überprüfen, den läst du offen wenn du Mucke bearbeitest und anhand des Taskmanager siehst du dann wieviel RAM wärend des Vorgangs ausgenutzt wurden. Hast immer noch restlichen Arbeitsspeicher übrig, dann bringen dir auch 8GB nichts.

  6. #6
    Avatar von Deathy1990
    Deathy1990 Dauerkarten-Besitzer
    Registriert seit
    15.02.2007
    Ort
    Obermoschel
    Beiträge
    1.970
    Danksagungen
    73

    Standard

    Wenn du den Taskmanager öffnest sieht man rechts unten wieviel Speicher belegt ist oder unter Systemleistung detailiert. Dort musst du schauen wenn du deine Musik in Cubase lädst. Sollte der Wert mehr als 4GB betragen, dann brauchst du mehr Speicher...

    EDIT: Urkman war schneller xD

  7. #7
    mazemania Findet sich zurecht
    Registriert seit
    05.08.2009
    Beiträge
    449
    Danksagungen
    1

    Standard

    So, das habe ich mal gemacht!
    Also bei maximalem Einsatz von MP3 Playern, Internet Explorer, Cubase Samples und Video-Bearbeitung war die maximale Auslastung 3,2 GB RAM.
    Reichen dann also definitiv 4 GB Ram??
    Ansonsten würde ich für 23€ auf 8GB Ram upgraden??
    Danke für Eure Tipps!!
    maz

Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN bitte sich zuerst » hier kostenlos registrieren!!
Neue Frage stellen?
Kurze Zusammenfassung der Frage:

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.10.2011, 15:22
  2. Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 22.09.2009, 21:00
  3. Passender Ram für P5W DH Deluxe
    Von nejino im Forum Speicher
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.09.2009, 09:25
  4. X4 + 9600gt + 4gb Ram =300€ kaufen?
    Von blader13th im Forum Kaufberatung für Komplettsysteme
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02.09.2009, 12:59
  5. RAM übertakten
    Von Kalle im Forum Speicher
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 12.01.2008, 08:50
  6. ram kaufen
    Von blindguardian im Forum Speicher
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 07.05.2007, 14:43
  7. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 18.04.2007, 18:43
  8. Neuen Ram kaufen, aber welchen?
    Von FlashOr im Forum Hardware Allgemein
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.10.2004, 16:37
  9. Motherboard MSI KT3-Ultra ARU
    Von MrServer im Forum Hardware Allgemein
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.03.2004, 23:25

Stichworte