Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: Google startet eigenen Music Store Diskussion

  1. #1
    Avatar von Postmaster
    Postmaster PCMasters News
    Registriert seit
    18.11.2006
    Beiträge
    2.496
    Danksagungen
    416

    Standard Google startet eigenen Music Store Diskussion


    Gestern Abend stellte Google nun offiziell den Service Google Music in San Francisco vor. Damit will der Entwickler der meist genutzten Suchmaschine im Internet, nun Apple eine weitere Krone abnehmen, nämlich die des erfolgreichen Stores „iTunes“. Aber nicht nur zahlreiche Labels, vor allem freie Musiker und Bands ohne Plattenvertrag sollen von der neuen Plattform profitieren.


    Google Music ist ein kostenloser Dienst und kann via Android-Smartphone oder Computer mit Windows, Mac OS X oder Linux verwendet werden. Bis zu 20.000 bereits vorhandene Titel können online ausgelagert werden und demnach von überall...

    Weiterlesen: Google startet eigenen Music Store

  2. #2
    Avatar von KeKs
    KeKs Moderator und Equipment-Junkie
    Registriert seit
    02.01.2006
    Ort
    Berlin Hohenschönhausen
    Beiträge
    8.944
    Danksagungen
    276

    Standard

    Herrje... es gab mal Zeiten, wo Google noch eigene Ideen hatte... warum muss man jetzt vorhandene Konzepte neu aufwärmen und immer so tun, als hätte man das Rad neu erfunden?
    Das Programm auf dem letzten Bild sieht dazu auch noch ziemlich ähnlich aus wie Itunes, finde ich.

  3. #3
    Avatar von incredible-olf
    incredible-olf Co-Admin
    Registriert seit
    29.10.2006
    Ort
    Hanau (nähe FFM)
    Beiträge
    11.473
    Danksagungen
    1.337

    Standard

    Herrje...weil das alle so machen.

    Was will man denn an so Bibliotheksfunktionen auch großartig neu erfinden...selbst die frühen i Tunesversionen sahen aus wie Media Player 7 in grau.

    Wenn die beiden aber tatsächlich in einen Wettbewerb zu einander geraten sollten dürfte das insgesamt für uns als Nutzer / gewünschte Kunden ja nur positiv sein, insofern wird ein Schritt der versucht das iMonopol zu brechen oder zu reduzieren schon nicht zum Weltuntergang führen.

  4. #4
    Avatar von Mr.Silt
    Mr.Silt Fortgeschrittener Benutzer
    Registriert seit
    25.11.2010
    Beiträge
    1.219
    Danksagungen
    110

    Standard

    Mir persöhnlich ist google immernoch symphatischer als apple. Und Music kauf ih mir immernoch auf CD's

  5. #5
    Avatar von pixelflat
    pixelflat Super-Moderator und Deus ex machina
    Registriert seit
    06.03.2007
    Ort
    Ingolstadt
    Beiträge
    10.834
    Danksagungen
    1.058

    Standard

    Zitat Zitat von incredible-olf Beitrag anzeigen
    Herrje...weil das alle so machen.

    Was will man denn an so Bibliotheksfunktionen auch großartig neu erfinden...selbst die frühen i Tunesversionen sahen aus wie Media Player 7 in grau.

    Wenn die beiden aber tatsächlich in einen Wettbewerb zu einander geraten sollten dürfte das insgesamt für uns als Nutzer / gewünschte Kunden ja nur positiv sein, insofern wird ein Schritt der versucht das iMonopol zu brechen oder zu reduzieren schon nicht zum Weltuntergang führen.
    Sehe ich genauso. Konkurenz schadet Apple sicher nicht. Zumal auch die nur sehr selten mal wirklich die erste Idee für irgendetwas hatten.

    Ich habe iTunes zwar noch nie installiert - zum Glück, aber wenn Google Music dem ähnlich sehen soll, dann sieht auch der Windows Explorer wie iTunes aus.


    Bin aber gespannt wie lange es dauern wird bis das auch mal in Deutschland verfügbar sein wird. Ist nur eine Frage der Zeit bis die Gema wieder kommt und "HALT, STOP!" schreit.

  6. #6
    Avatar von Mr.Silt
    Mr.Silt Fortgeschrittener Benutzer
    Registriert seit
    25.11.2010
    Beiträge
    1.219
    Danksagungen
    110

    Standard

    Ich hasse die Gema, ich hasse sie so sehr. Dieses ewige Proxy an und aus auf youtube nervt-.-

  7. #7
    Avatar von KeKs
    KeKs Moderator und Equipment-Junkie
    Registriert seit
    02.01.2006
    Ort
    Berlin Hohenschönhausen
    Beiträge
    8.944
    Danksagungen
    276

    Standard

    Naja es geht mir jetzt nicht um die Farbe oder so, aber die Album - Thumbnails und links das Menü sieht exakt so angeordnet aus wie bei Itunes.
    Ich hab ja auch jetzt nicht direkt gesagt, dass Apple das neu erfunden hat, ich hab nur gesagt, dass die Software von Google genauso aussieht.

  8. #8
    Avatar von pixelflat
    pixelflat Super-Moderator und Deus ex machina
    Registriert seit
    06.03.2007
    Ort
    Ingolstadt
    Beiträge
    10.834
    Danksagungen
    1.058

    Standard

    Das ist absoluter Standard. Noch mehr Standard geht schon nicht mehr.

    Nur weils bei der Konkurenz auch so ist muss man ja nicht auf Teufel komm raus alles anders machen.

  9. #9
    Avatar von KeKs
    KeKs Moderator und Equipment-Junkie
    Registriert seit
    02.01.2006
    Ort
    Berlin Hohenschönhausen
    Beiträge
    8.944
    Danksagungen
    276

    Standard

    Na wenn man schon kopiert, dann kann man sich wenigstens nen bisschen Mühe geben, anstatt alles zu übernehmen. Ich kenne ansonsten auch kein Programm, was Itunes in dem Maße ähnlich sieht.

  10. #10
    Avatar von pixelflat
    pixelflat Super-Moderator und Deus ex machina
    Registriert seit
    06.03.2007
    Ort
    Ingolstadt
    Beiträge
    10.834
    Danksagungen
    1.058

    Standard

    Windows Explorer, Thumbnail-Ansicht? Ist doch genau das Gleiche.

    Amazon machts auch so.

    Welches Programm mit der Funktion machts denn nicht so?

  11. #11
    Avatar von KeKs
    KeKs Moderator und Equipment-Junkie
    Registriert seit
    02.01.2006
    Ort
    Berlin Hohenschönhausen
    Beiträge
    8.944
    Danksagungen
    276

    Standard

    Es geht ja nicht nur um die Thumbnails. Aber ist mir eigentlich auch völlig wurscht, das hier führt ja hier zu nix... mir ist halt aufgefallen, dass das Programm ziemlich gleich aussieht, wer das anders sieht... der mag es halt anders sehen. ^^

  12. #12
    Avatar von Buster
    Buster Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    15.08.2009
    Ort
    ZuHause
    Beiträge
    613
    Danksagungen
    38

    Standard

    Ich hab mich per Proxy jetzt mal in gmusic integriert ^^ Die Idee ist schon schön. 20.000 songs in einer Cloud und man kann hören wann und wo man will. Und man bekommt sogar teilweise noch welche geschenkt.
    Hab jetzt ~13.000 Songs in der Warteliste. Das wird wohl noch ein wenig dauern xD

  13. #13
    Avatar von pixelflat
    pixelflat Super-Moderator und Deus ex machina
    Registriert seit
    06.03.2007
    Ort
    Ingolstadt
    Beiträge
    10.834
    Danksagungen
    1.058

    Standard

    Btw, die Info-Seite von Google Music ist mal echt richtig schick. Beim Durchklicken baut man sich quasi nebenbei einen Song zusammen.

    http://music.googlevendorcontent.com/about/tour/

    Und das ohne Flash-Murks oder irgendein Plugin (Canvas FTW!).

Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN bitte sich zuerst » hier kostenlos registrieren!!
Neue Frage stellen?
Kurze Zusammenfassung der Frage:

Ähnliche Themen

  1. Google schaltet zehn Dienste ab Diskussion
    Von Postmaster im Forum Internet und Netzwerke
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.09.2011, 21:32
  2. Google auf dem Prüfstand Diskussion
    Von Postmaster im Forum Politik, Wirtschaft und Weltgeschehen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.08.2011, 10:48
  3. Belgische Zeitung wieder im Suchindex von Google Diskussion
    Von Postmaster im Forum Politik, Wirtschaft und Weltgeschehen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.07.2011, 16:36
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.07.2011, 15:44
  5. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.05.2011, 22:49
  6. Lüfter für PC
    Von Compiler im Forum Off-Topic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 29.06.2010, 13:28
  7. Google zeigt Chrome Web Store Diskussion
    Von Postmaster im Forum Internet und Netzwerke
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.05.2010, 10:38
  8. Google Latitude und Voice Diskussion
    Von Postmaster im Forum Windows Programme und Apps
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.08.2009, 12:33

Stichworte