Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Creative X-Fi Titanium HD und ASUS Xonar D2X Diskussion

  1. #1
    Avatar von Postmaster
    Postmaster PCMasters News
    Registriert seit
    18.11.2006
    Beiträge
    2.496
    Danksagungen
    417

    Standard Creative X-Fi Titanium HD und ASUS Xonar D2X Diskussion


    Längst ist der PC mehr als nur Büroknecht oder Zockermaschine - er ist zu einer Allzweckwaffe geworden. Heute wird er immer mehr als Multimediagerät eingesetzt, er findet Platz in Wohnzimmern und Heimkinos und ist immer mehr in der Lage, zum perfekten Entertainmentgerät zu werden. Dazu muss er fähig sein, sowohl Bild als auch Ton in optimaler Qualität zu liefern. Über PC-Grafikkarten scheint heutzutage jeder bestens informiert zu sein, doch wie steht es um Klangerzeugung im PC?



    Auch stellt sich die Frage: „Warum soll ich mir eine Soundkarte kaufen wenn ich schon eine im Mainboard integriert habe?"

    <p style="text-align: center;"></p>
    <p style="text-align: left;"></p>
    Diesen Fragen wollen wir in diesem Review auf den Grund gehen. Zu...

    Weiterlesen: Creative X-Fi Titanium HD und ASUS Xonar D2X

  2. #2
    Avatar von Heimdall
    Heimdall Super-Moderator
    Registriert seit
    16.03.2007
    Ort
    Lauf bei Nürnberg
    Beiträge
    9.864
    Danksagungen
    733

    Standard

    ASUS Xonar D2 ftw!
    Ich hatte selber vor meiner ASUS Xonar eine X-Fi und hatte nur Probleme mit den Treibern.
    Seit ich die ASUS habe NICHTS mehr. Keine Probleme und der Sound ist auch super!

  3. #3
    Avatar von Reggea Gandalf
    Reggea Gandalf Inventar
    Registriert seit
    02.10.2004
    Ort
    The Pirate Bay
    Beiträge
    7.156
    Danksagungen
    460

    Standard

    Von der reinen Klangqualität hatte ich das Ergebnis erwartet, da wird man keine Unterschiede hören, wenn die Soundkarten möglichst neutral eingestellt sind. Klirrfaktoren usw. sind auch jenseits der Werte, die irgendein Lautsprecher auch nur im Entferntesten erreichen könnte und dadurch negative Einflüsse auf den Klang haben könnte.

    Die Asus ist von ihren vielen Anschlüssen her interessant. Mit den X-Fi Treibern hatte ich zu Anfang auch etwas Probleme, aktuell läuft aber auch da mit Windows 7 alles einwandfrei.

  4. #4
    Avatar von KeKs
    KeKs PCMaster der Herzen
    Registriert seit
    02.01.2006
    Ort
    Berlin Hohenschönhausen
    Beiträge
    8.944
    Danksagungen
    276

    Standard

    Ja die X-Fi Treiber sind etwas fummelig bei der Installation und Deinstallation, daher auch die Abstriche in der Wertung. Da die Software aber bei mir soweit problemlos funktioniert hat, gab es dafür keinen Minuspunkt sondern noch ein "neutral".

Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN bitte sich zuerst » hier kostenlos registrieren!!
Neue Frage stellen?
Kurze Zusammenfassung der Frage: