Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 30 von 40

Thema: Was taugen die Bulldozer-Prozessoren?

  1. #1
    desaster137 Regelmäßiger Besucher
    Registriert seit
    14.04.2011
    Beiträge
    175
    Danksagungen
    2

    Standard Was taugen die Bulldozer-Prozessoren?


    Hallo Liebes PC-Masters Forum.

    Ich hätte mal eine Frage: Ich bin derzeit nicht ganz up-to-date und desergen wollte ich euch mal fragen, was die AMD-Bulldozer taugen? Also im Bereich Spiele?

    Mit freundlichen Grüßen,
    desaster137

  2. #2
    Avatar von VGOo
    VGOo Forenkenner
    Registriert seit
    26.08.2009
    Ort
    Piringsdorf
    Beiträge
    2.199
    Danksagungen
    207

    Standard

    Hier ist ein Link der vielleicht mehr als tausend Worte sagt.
    Muss jetzt hier noch unbedingt was los werden: "Wenn du auf viele Kerne stehst, die billig sein sollen dann kauf dir eine Melone und lass sie einen Berg runterrollen, die ist schneller als ein Bulldozer"

  3. #3
    Avatar von mrburnz
    mrburnz Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    03.05.2011
    Beiträge
    913
    Danksagungen
    68

    Standard

    Zitat Zitat von VG00 Beitrag anzeigen
    Muss jetzt hier noch unbedingt was los werden: "Wenn du auf viele Kerne stehst, die billig sein sollen dann kauf dir eine Melone und lass sie einen Berg runterrollen, die ist schneller als ein Bulldozer"
    *lachweg*

    sry für den unnötigen post, aber der war echt gut

  4. #4
    Avatar von Agena
    Agena PCMasters Newsredakteur
    Registriert seit
    18.01.2009
    Ort
    Saxonia
    Beiträge
    3.258
    Danksagungen
    301

    Standard

    Leider ist Bulldozer nicht so prächtig wie erhofft. Ein Zambezi mit acht Kernen ist nicht viel schneller als ein "alter" Phenom II X6 mit Thuban Kern. Es wäre besser auf einen neuen, hoffentlich optimierten Core, von AMD zu warten. Davor sollte man lieber auf Intel zurückgreifen. Sandy Bridge ist vergleichsweise schneller und verbraucht weniger Strom.

  5. #5
    Player123 Findet sich zurecht
    Registriert seit
    17.05.2010
    Ort
    München
    Beiträge
    348
    Danksagungen
    0

    Standard

    Die neuen Bulldozer modelle (8. Kerne) sicht nicht primär für Games gemacht weil fast alle Spiele sowieso nur 4. Kerne erkennen !
    Die sind sehr gut für Programmierer und leute die Videos schneiden usw ! Weil diese Programme erkennen sogar 12. Kerne
    Und da kommt es auf die "Kernleistung" an und da liegt dann ein Intel 4. Kernen deutlich dahinter !

    Fazit:
    Die Intelzrozessoren sind für Games besser weil die mehr Leistung pro Kern haben.
    Die neuen AMD Kerne sind für Videoschneiden besser weil professionelle Programme erkennen die 8. Kerne, die dann auch sinn machen !!

  6. #6
    Avatar von entwurfung
    entwurfung Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    25.01.2011
    Beiträge
    920
    Danksagungen
    107

    Standard

    stimmt nicht so ganz, intels sind für games besser, das stimmt, aber dass die bulldozer für videoschnitt die besser wahl sind, stimmt nur bedingt. das ist sicher der einsatzzweck der ihnen liegt, aber die sandy bridge, insbeosnders die i7 mit hyperthreading halten da mit, oder sind teilweise auch schneller.
    natürlich ist ein kleinerer i5 nicht so stark wie der stärkste bulli bei render, aber nicht so unendlich viel langsamer.
    wobei dqas auch sehr stark vom prog abhängt, das genutzt wird.

  7. #7
    Player123 Findet sich zurecht
    Registriert seit
    17.05.2010
    Ort
    München
    Beiträge
    348
    Danksagungen
    0

    Standard

    naya... Ich glaube 8. Kerne sind da schon schneller
    leute die davon wirklich ahnung haben, haben eh 12. Kerner um 2000 €

  8. #8
    Avatar von Agena
    Agena PCMasters Newsredakteur
    Registriert seit
    18.01.2009
    Ort
    Saxonia
    Beiträge
    3.258
    Danksagungen
    301

    Standard

    Zitat Zitat von Player123 Beitrag anzeigen
    Die neuen Bulldozer modelle (8. Kerne) sicht nicht primär für Games gemacht weil fast alle Spiele sowieso nur 4. Kerne erkennen !
    Die sind sehr gut für Programmierer und leute die Videos schneiden usw ! Weil diese Programme erkennen sogar 12. Kerne
    Und da kommt es auf die "Kernleistung" an und da liegt dann ein Intel 4. Kernen deutlich dahinter !

    Fazit:
    Die Intelzrozessoren sind für Games besser weil die mehr Leistung pro Kern haben.
    Die neuen AMD Kerne sind für Videoschneiden besser weil professionelle Programme erkennen die 8. Kerne, die dann auch sinn machen !!
    Das stimmt leider nicht. Bei gleichem Takt ist ein FX-8xxx selbst einem Sandy Bridge i5 in theoretischen Benchmarks unterlegen. Den AMD Phenom II X6 kann er dabei allerdings besiegen. Leider nur ein bedingter Erfolg, die FX-6xxx sind weiterhin gleich auf bei gleichem Takt.

  9. #9
    Avatar von Reggea Gandalf
    Reggea Gandalf Inventar
    Registriert seit
    02.10.2004
    Ort
    The Pirate Bay
    Beiträge
    7.186
    Danksagungen
    464

    Standard

    Die neuen Bulldozer modelle (8. Kerne) sicht nicht primär für Games gemacht weil fast alle Spiele sowieso nur 4. Kerne erkennen !
    Die sind sehr gut für Programmierer und leute die Videos schneiden usw ! Weil diese Programme erkennen sogar 12. Kerne
    Und da kommt es auf die "Kernleistung" an und da liegt dann ein Intel 4. Kernen deutlich dahinter !
    Gegenüber dem i7 mit SMT liegt der Bulldozer auch bei diesen Anwendungen hinten. Und Windows 8 oder irgendwelche Patches werden am aktuellen Kräfteverhältnis nichts ändern.
    Bulldozer hat einfach zu wenig IPC und der Takt ist nicht so hoch, wie erhofft. Dazu kommt der viel zu hohe Energiebedarf.
    Und Intel bereitet bereits die 22nm Fertigung und Ivy Bridge vor, die wohl bereits bei gleichem Takt 10-20% schneller als Sandy Bridge sein dürften.

  10. #10
    Player123 Findet sich zurecht
    Registriert seit
    17.05.2010
    Ort
    München
    Beiträge
    348
    Danksagungen
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Agena Beitrag anzeigen
    Das stimmt leider nicht. Bei gleichem Takt ist ein FX-8xxx selbst einem Sandy Bridge i5 in theoretischen Benchmarks unterlegen. Den AMD Phenom II X6 kann er dabei allerdings besiegen. Leider nur ein bedingter Erfolg, die FX-6xxx sind weiterhin gleich auf bei gleichem Takt.

    Ja die Benchmarktest erfassen auch nor 4-6. Kerne


    EDIT (autom. Beitragszusammenführung):


    Ich bin auch enttäuscht...
    Weil ich auch mehr erwartet habe, aber sie sind für Programmieren usw. und nicht für Games !
    Und eure Benchmark Tests erfassen auch keine 8. Kerne
    Geändert von Player123 (05.11.2011 um 01:29 Uhr) Grund: Antwort auf eigenen Beitrag innerhalb von 24 Stunden!

  11. #11
    Avatar von Reggea Gandalf
    Reggea Gandalf Inventar
    Registriert seit
    02.10.2004
    Ort
    The Pirate Bay
    Beiträge
    7.186
    Danksagungen
    464

    Standard

    Es geht nicht nur um Spiele, die Intels sind auch bei anderen Anwendungen vorne. Der Bulldozer mit acht Integer-Kernen liegt auch bei Anwendungen, die acht und mehr Threads nutzen, meist hinter dem i7 mit SMT.

  12. #12
    Player123 Findet sich zurecht
    Registriert seit
    17.05.2010
    Ort
    München
    Beiträge
    348
    Danksagungen
    0

    Standard

    Welchen i7 ?????
    den mit 12. Kernen ???

  13. #13
    Avatar von Reggea Gandalf
    Reggea Gandalf Inventar
    Registriert seit
    02.10.2004
    Ort
    The Pirate Bay
    Beiträge
    7.186
    Danksagungen
    464

    Standard

    Nein, den mit vier Kernen und SMT, also acht Threads.

  14. #14
    Avatar von Agena
    Agena PCMasters Newsredakteur
    Registriert seit
    18.01.2009
    Ort
    Saxonia
    Beiträge
    3.258
    Danksagungen
    301

    Standard

    Theoretische Tests erfassen sehr wohl 8 Kerne, trotzdem liegt der Bulldozer hinten. Wie Gandalf sagte, an einem i7 kommt der AMD nicht vorbei, egal in welcher Kategorie (abgesehen von dem schon Standardmäßig höheren Takt eines Bulldozer im vgl. zu Sandy Bridge Modellen).

  15. #15
    Avatar von Reggea Gandalf
    Reggea Gandalf Inventar
    Registriert seit
    02.10.2004
    Ort
    The Pirate Bay
    Beiträge
    7.186
    Danksagungen
    464

    Standard

    Wen Du meinst...
    Da spricht wohl ein AMD Fanboy...
    Schaue dir die Tests auf den zahlreichen Portalen an. Die kommen alle zum gleichem Ergebnis. Bulldozer knabbert unter anderem an der geringen IPC-Leistung.
    Und nun zu sagen, dass die Software nicht optimal für Bulldozer ist, bringt auch nichts. Es kommt darauf an, was man jetzt für Leistung bieten kann und nicht in zwei Jahren.
    Wann soll denn die Software optimal auf Bulldozer zugeschnitten sein ? Wenn Intel die Nachfolger des Nachfolgers von Ivy Bridge präsentiert ?

  16. #16
    Avatar von Urkman
    Urkman V.I.PCMaster
    Registriert seit
    04.01.2008
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    7.813
    Danksagungen
    1.310

    Standard

    Alle die generell ziemlich "hämisch" und einen lachenden Auge negativ über den Bulldozer her fallen, sollten auch mal daran denken, dass für uns als Endverbraucher diese Konztelation mehr als schlecht ist.
    Mir wäre es viel lieber gewesen, wenn es AMD zumindest geschafft hätte relative nahe zu Intel aufzuschließen, so hätte ein Preiskampf stattgefunden und jeder hätte was davon gehabt.
    Nun kann praktisch Intel für ihre SBs und die kommenden SB-E fast jeden Preis nemen.
    Man sieht das ja auch schon seit einiger Zeit, den ein 2500K war auch schon einmal für weniger zu haben als was er aktuell kostet. Was die SB-E mal kosten werden, daran will ich erst gar nicht denken.

  17. #17
    Avatar von Reggea Gandalf
    Reggea Gandalf Inventar
    Registriert seit
    02.10.2004
    Ort
    The Pirate Bay
    Beiträge
    7.186
    Danksagungen
    464

    Standard

    Auf die Preise von Sandy Bridge-E dürfte das aktuell relativ wenig Einfluss haben. Da war man sich bei Intel schon vorher recht sicher, dass AMD dagegen nicht viel ausrichten kann. Und die X79-Plattform ist ja sowieso nicht gerade günstig.

    AMD bietet ja in anderen Bereichen sehr gute Produkte. Llano ist gar nicht so schlecht und Brazos aktuell die beste Plattform für sehr sparsame und mobile Geräte, finde ich.

    Das soll übrigens auch nicht heißen, dass die Prozessoren von AMD gänzlich untauglich für die Aufgaben sind. Für die allermeisten Benutzer bietet auch ein Phenom II mehr als genug Leistung.
    Wir "nörgeln" hier eben nur auf hohem Niveau

  18. #18
    Player123 Findet sich zurecht
    Registriert seit
    17.05.2010
    Ort
    München
    Beiträge
    348
    Danksagungen
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Reggea Gandalf Beitrag anzeigen
    Da spricht wohl ein AMD Fanboy...
    Schaue dir die Tests auf den zahlreichen Portalen an. Die kommen alle zum gleichem Ergebnis. Bulldozer knabbert unter anderem an der geringen IPC-Leistung.
    Und nun zu sagen, dass die Software nicht optimal für Bulldozer ist, bringt auch nichts. Es kommt darauf an, was man jetzt für Leistung bieten kann und nicht in zwei Jahren.
    Wann soll denn die Software optimal auf Bulldozer zugeschnitten sein ? Wenn Intel die Nachfolger des Nachfolgers von Ivy Bridge präsentiert ?
    NEIN ich bin kein AMD "Fanboy" !
    Ich hab zwar zurzeit einen, aber bin unzufrieden.
    Ich würde mir jetz auch eher einen Intel Kaufen aber ich finde es nicht gut das die neuen AMD CPUs so runtergemacht werden, weil sie in manchen bereichen schon vorteile haben !

    Bereiche die "Gamer" villeicht nich kennen, sondern Informatiker

  19. #19
    Avatar von Reggea Gandalf
    Reggea Gandalf Inventar
    Registriert seit
    02.10.2004
    Ort
    The Pirate Bay
    Beiträge
    7.186
    Danksagungen
    464

    Standard

    Wir machen ja nichts runter, aber die Ergebnisse sind nun eben eindeutig.
    Die Bulldozer Prozessoren sind ja nicht nur bei Spielen hinten, sondern auch bei Anwendungen.
    Bei Spielen liegt AMD sogar hinter dem i5 2500K, aber bei Anwendungen, die viele Threads nutzen bleibt AMD trotzdem hinter einem i7 mit vier Kernen und SMT.

  20. #20
    Player123 Findet sich zurecht
    Registriert seit
    17.05.2010
    Ort
    München
    Beiträge
    348
    Danksagungen
    0

    Standard

    Als ich die Tests gelesen hatte dachte ich auch AMD geht bald pleite
    Geändert von Player123 (06.11.2011 um 17:31 Uhr)

  21. #21
    Avatar von Agena
    Agena PCMasters Newsredakteur
    Registriert seit
    18.01.2009
    Ort
    Saxonia
    Beiträge
    3.258
    Danksagungen
    301

    Standard

    Zitat Zitat von Urkman Beitrag anzeigen
    Alle die generell ziemlich "hämisch" und einen lachenden Auge negativ über den Bulldozer her fallen, sollten auch mal daran denken, dass für uns als Endverbraucher diese Konztelation mehr als schlecht ist.
    Mir wäre es viel lieber gewesen, wenn es AMD zumindest geschafft hätte relative nahe zu Intel aufzuschließen, so hätte ein Preiskampf stattgefunden und jeder hätte was davon gehabt.
    Nun kann praktisch Intel für ihre SBs und die kommenden SB-E fast jeden Preis nemen.
    Man sieht das ja auch schon seit einiger Zeit, den ein 2500K war auch schon einmal für weniger zu haben als was er aktuell kostet. Was die SB-E mal kosten werden, daran will ich erst gar nicht denken.
    Was wäre wenn ... Darum geht es aber nicht. Intel hebt ja eben gerade die Preise an weil AMD schlechter ist. Ich schau da sicher auch nicht mit einem hämischen Blick drauf, ich persönlich würde mir lieber einen AMD kaufen als einen Intel. Aber bei dem P/L des 1155 (siehe i5 2300) kann aktuell einfach kein AMD mithalten.

    Wir machen die Produkte keineswegs schlecht, sondern wir legen hier die Fakten dar (ich spreche gleich mal mit für Gandalf, da ich denke das er das ganze ähnlich sieht).

    Und Pleite geht AMD sicher nicht, sie schreiben ja gerade jetzt wieder mal schwarze Zahlen, da sie halt in anderen Bereichen als dem der Enthusiasten Punkten können (z.B. mit Llano oder der kompletten Grafiksparte).
    Geändert von Agena (06.11.2011 um 22:34 Uhr)

  22. #22
    Avatar von Urkman
    Urkman V.I.PCMaster
    Registriert seit
    04.01.2008
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    7.813
    Danksagungen
    1.310

    Standard

    Ich sagte auch nichts davon, dass AMD pleite macht, dass glaube ich in keinster weise, schon wegen ihrer Grafikkartensparte nicht, denn die läuft top.
    Ich schieb auch nichts von "was wäre wenn"...fakt bleibt, bei einem stärkeren Bulldozer könnten wir uns auch auf seitens Intel über niedrigere Preise freuen und das nicht nur bei der CPU, denn auch die jeweils gesammte Plattform dürfte dann billiger sein.
    Mir geht es auch nicht darum, ob und wer hier was schlecht redet oder nicht, sondern einzig um die Tasache, dass wir als Endverbraucher duch das schlechte Abschneiden des Bulldozer mit die "Rechnung" zahlen dürfen, und das im warsten Sinne des Wortes.
    Das die SBs in den letzten gut zwei Monaten teurer geworden sind, dürfte wohl keiner abstreiten und das wären sie sicher nicht, wäre der Bulldozer eine ganze Ecke besser ausgefallen.

  23. #23
    Avatar von Agena
    Agena PCMasters Newsredakteur
    Registriert seit
    18.01.2009
    Ort
    Saxonia
    Beiträge
    3.258
    Danksagungen
    301

    Standard

    Zitat Zitat von Urkman Beitrag anzeigen
    Ich sagte auch nichts davon, dass AMD pleite macht, dass glaube ich in keinster weise, schon wegen ihrer Grafikkartensparte nicht, denn die läuft top.
    Der Teil war nicht auf dich bezogen! Ich wollte damit Player ansprechen.

    Zitat Zitat von Urkman Beitrag anzeigen
    Ich schieb auch nichts von "was wäre wenn"...fakt bleibt, bei einem stärkeren Bulldozer könnten wir uns auch auf seitens Intel über niedrigere Preise freuen und das nicht nur bei der CPU, denn auch die jeweils gesammte Plattform dürfte dann billiger sein.
    Mir geht es auch nicht darum, ob und wer hier was schlecht redet oder nicht, sondern einzig um die Tasache, dass wir als Endverbraucher duch das schlechte Abschneiden des Bulldozer mit die "Rechnung" zahlen dürfen, und das im warsten Sinne des Wortes.
    Das die SBs in den letzten gut zwei Monaten teurer geworden sind, dürfte wohl keiner abstreiten und das wären sie sicher nicht, wäre der Bulldozer eine ganze Ecke besser ausgefallen.
    Das es einen positiven Effekt auf die Preisentwicklung hätte stimmt, habe ich auch nicht abgestritten, aber es kam ja nicht so das Bulldozer ein wirklicher Gegner für Sandy Bridge ist, deshalb auch der Preisanstieg der Intel CPUs. Und das ist was der TE wissen wollte; ob Bulldozer "gut" ist oder nicht. Und aufgrund der Testergebnisse und auch der Preisentwicklung seitens Intel lässt sich eher eine Tendenz in Richtung des nicht feststellen.

    Aber da Player dies ablehnte führte das nun zu einer weitreichenden Diskussion. Und diese bringt wohl auch nicht sonderlich viel, denn die Fakten stehen und hätte der TE auch selbst herausfinden können - das Player aber wohl zumindest teilweise etwas fehl informiert ist (12 Kern CPU von Intel für den Desktopmarkt? Generelle belege für seine Behauptungen (ich habe keinen Test gesehen, bei dem der Bulldozer besser abschneidet als ein i7). Hast du da einen zur Hand?) und hier falsche Informationen verbreitet, wollte ich dann doch nicht so einfach stehen lassen, da es hier ja darum geht der Community zu helfen; falsche Informationen tragen nun nicht gerade zum helfen bei.

    Vielleicht klingt das etwas rechthaberisch, aber ich bringe in meine Beiträge nur das ein, was ich in seriösen Tests oder Eigenerfahrungen festgestellt habe. Dann kritisiere ich natürlich auch Beiträge, welche meiner Meinung nach inkorrekt sind und versuche dem TE dann die "Wahrheit" zu zeigen. Das ich aber auch manchmal falsch liege, steht außer frage.
    Geändert von Agena (06.11.2011 um 22:36 Uhr)

  24. #24
    Player123 Findet sich zurecht
    Registriert seit
    17.05.2010
    Ort
    München
    Beiträge
    348
    Danksagungen
    0

    Standard

    Ich meinte mit den 12. Kerner. die spitzenklasse der Server und Programmierprozessoren.

    Aber ich meinte das, eben 4. Kerne für manche Anwendungen vorteile bringen ! BEI MANCHEN aber auch nicht.

  25. #25
    KonZe Forenkenner
    Registriert seit
    30.01.2009
    Beiträge
    2.891
    Danksagungen
    572

    Standard

    "Programmierprozessoren"?

    Dann zeig mir mal, wofür man beim Programmieren einen starken Prozessor benötigt? Wenn man mal vom Kompilieren absieht, was evtl. 1/1000 der Zeit benötigt, die man für ein Projekt braucht... dann ists wohl die Darstellung der Buchstaben im Notepad.

    Agena hat schon recht, STOP TALKIN' BS!

  26. #26
    Avatar von Horst58
    Horst58 Super-Moderator
    Registriert seit
    20.02.2007
    Ort
    Skive (Midtjylland)
    Beiträge
    17.063
    Danksagungen
    2.728

    Standard

    Wenn sich die Gemeinde mal darauf einigen kann, daß der Bulldozer (für sich gesehen!) nicht wirklich "schlecht" ist, er immerhin bei AMD die Performance-Krone für sich beanspruchen kann, es aber nach wie vor "bessere" CPUs von einem anderen großen Konzern gibt, schrumpft der Rest der Diskusion auf enttäuschte Erwartungen zusammen.
    Dann kommt eben auch die nicht so gute Eignung fürs Gaming an genau die Stelle, wo sie den Fakten nach hingehört. Genau! Für den Gamer gibts Prozessoren, die höher, schneller, weiter ... besser möglich machen.
    Ob das immer, wo ja die derzeitig "alten" Prozessoren eigentlich immer noch reichen, wo aberwitzige Benchwerte eigentlich mehr dem Prahlfaktor zu Gute kommen, als irgendwo zum Gaming nötig wären, noch was mit Sinn gemeinsam hat, ist eine andere Frage.

    Immerhin:
    Endlich mal nach Jahren, in denen von AMD nur Altes mühsam aufgebohrt und marginal verbessert wurde, eine vollkommen neue Architektur.
    Läuft heute noch nicht so derb gut. Zumindest nicht so, wie sich das der Eine und Andere gewünscht haben. Irgendwo ist da trotz aller Innovation noch "der Wurm" drin.
    Diese Architektur ist aber mit großer Wahrscheinlichkeit eine gute Grundlage für zukünftige Prozessorgenerationen, die nach kleineren und wohl auch mittleren Umbauten/Optimierungen schon noch etwas mehr leisten können werden.

    Das Intel inzwischen mit seiner Überlegenheit in Forschung und Entwicklung nicht schläft, AMD also wohl kaum jemals über den Status des zweiten Siegers im Desktop-Markt hinaus kommen wird, ist Tatsache.
    Im Server- und Supercomputer-Segment wirds wohl im Wesentlichen auch so bleiben, wie es derzeitig aussieht.
    Nein! Das ist nicht traurig - das ist Kapitalismus.
    Aber das macht AMDs Prozessoren (jeweils für sich gesehen) nicht schlechter.
    Man darf eben blos keine Wunder erwarten.
    Geändert von Horst58 (07.11.2011 um 16:53 Uhr)

  27. #27
    Player123 Findet sich zurecht
    Registriert seit
    17.05.2010
    Ort
    München
    Beiträge
    348
    Danksagungen
    0

    Standard

    Ich meine mit den 12. Kerner Videobearbeitungsprogramme


    EDIT (autom. Beitragszusammenführung):


    Und ich geb Horst58 vollkommen recht !
    Geändert von Player123 (07.11.2011 um 16:51 Uhr) Grund: Antwort auf eigenen Beitrag innerhalb von 24 Stunden!

  28. #28
    Avatar von Reggea Gandalf
    Reggea Gandalf Inventar
    Registriert seit
    02.10.2004
    Ort
    The Pirate Bay
    Beiträge
    7.186
    Danksagungen
    464

    Standard

    Natürlich liegt Intels Sechskerner mit SMT bei solchen Videoprogrammen vorne. Ist ja die gleiche Architektur nur mit mehr Threads als der i7 2600K. Allerdings liegen hier eigentlich nur Intel Prozessoren vorne.
    AMDs Topmodell der Bulldozer Reihe liegt hier zwar vor der Konkurrenz aus dem eigenen hause (Phenom II X6), aber doch teilweise recht deutlich hinter Intel.

  29. #29
    Avatar von Agena
    Agena PCMasters Newsredakteur
    Registriert seit
    18.01.2009
    Ort
    Saxonia
    Beiträge
    3.258
    Danksagungen
    301

    Standard

    Zitat Zitat von Player123 Beitrag anzeigen
    Ich meinte mit den 12. Kerner. die spitzenklasse der Server und Programmierprozessoren.

    Aber ich meinte das, eben 4. Kerne für manche Anwendungen vorteile bringen ! BEI MANCHEN aber auch nicht.
    Auch im Serverbereich bietet Intel keine 12 Kern Prozessoren an, nur AMD verfügt über solche Modelle.

    Natürlich sind die AMD Prozessoren nicht schlecht und reichen für alles. Aber man bekommt eben mehr für sein Geld, wenn man auf eine andere Plattform als den AM3+ baut, zumindest jetzt.

  30. #30
    Avatar von Push
    Push PCMaster
    Registriert seit
    08.09.2009
    Ort
    In da City
    Beiträge
    6.174
    Danksagungen
    1.104

    Standard

    zZ etwas entäuschend, aber man denke an die Phenom zurück ...
    die Phenom II waren wieder gut ...
    zwar den i5/i7 unterlegen, aber aus P/L Sicht "damals" im Vorteil ...
    der Bulldozer ist eben auch ne neue Architektur, sowas kann gleich nen grosser Wurf werden oder man muss eben nachbessern ...
    die Weiterentwicklung des Bulldozers wird sicherlich einiges besser machen ...

Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN bitte sich zuerst » hier kostenlos registrieren!!
Neue Frage stellen?
Kurze Zusammenfassung der Frage:

Ähnliche Themen

  1. Gigabyte zeigt AMD Bulldozer mit 8 GHz Diskussion
    Von Postmaster im Forum Prozessoren
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 15.10.2011, 14:17
  2. Details zu AMD FX Prozessoren geleakt Diskussion
    Von Postmaster im Forum Prozessoren
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 18.07.2011, 00:36
  3. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.09.2010, 19:21
  4. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 29.05.2010, 19:02
  5. AMD mit 5 neuen Prozessoren Diskussion
    Von Postmaster im Forum Prozessoren
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.01.2010, 14:23
  6. Intel Xeon 3400 Serie mit 6 neuen Prozessoren Diskussion
    Von Postmaster im Forum Prozessoren
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.09.2009, 23:08
  7. Neue AMD Prozessoren Diskussion
    Von Postmaster im Forum Prozessoren
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 08.07.2009, 23:27
  8. AMD stellt Sockel 939 Opteron Prozessoren ein
    Von invalid im Forum Ankündigungen, Regeln und Feedback
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.12.2005, 05:14

Stichworte