Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: ASUS M4A88T-V EVO/USB3 Bluescreen mit Windows 7, 8Gb RAM

  1. #1
    ExxE Foren-Neuling
    Registriert seit
    20.07.2011
    Beiträge
    2
    Danksagungen
    0

    Standard ASUS M4A88T-V EVO/USB3 Bluescreen mit Windows 7, 8Gb RAM


    Hallo alle zusammen

    Ich habe ein neues System zusammengbaut, das lief dann auch ein paar Tage ohne Probleme, dann plötzlich traten diverse Blue Screens auf.

    Die am meisten auftretenden Blue Screens sind "Memory_Management" und "Bad_pool_header". Aber es wurden auch schon andere gesichtet...

    Ich habe mich diesbezüglich über Monate durch diverse Foren gelesen und bin zu dem Schluß gekommen das es sich um einen defekten RAM Riegel handeln muss.

    Daraufhin habe ich den RAM mit Memtest 86+ überprüft (ca. 3 Stunden), ohne negative Ergebnisse.
    Dann habe ich meine Festplatte überprüft, ebenfalls alles in Ordnung.
    Grafikkarte sollte auch nicht haben da ich schon einen Nachmittag damit gespielt habe...

    Daraufhin habe ich mir gedacht ich werde die Riegel ausbauen und immer 2 gleichzeitig laufen lassen (also 4Gb) bis ich den schuldigen gefunden habe.

    So und jetzt kommt der Punkt an dem ich entgültig nicht mehr weis was ich machen soll...
    Mit den ersten beiden Riegeln ist der PC eine Woche stabil gelaufen, jetzt habe ich die anderen 2 eingebaut und er läuft auch seit einer Woche stabil!!!
    Ich hab die Riegel auch schon von Slot 1+3 in Slot 2+4 umgesteckt da ich vermutet habe dass das Mainboard/Steckplatz was haben könnte.
    Is ihm aber auch egal.

    Also wenn mir keiner helfen kann muss ich wohl einen Exorzisten holen, denn mit rechten Dingen geht das nicht mehr zu!

    Mein System:

    Mainborad - ASUS M4A88T-EVO/USB3
    Grafikkarte - ZOTAC 430GT Zone Edition
    RAM - 4x2Gb Corsair XMS3 (9-9-9-24) 1,50V
    CPU - AMD Athlon II X4 640 3GHz
    Festplatte - Western Digital Caviar Black 640GB, SATA

  2. #2
    bisy Godlike
    Registriert seit
    02.01.2010
    Ort
    01127 Dresden
    Beiträge
    9.016
    Danksagungen
    1.441

    Standard

    das problem bei den meisten boards ist, das die mit einer ram vollbestückung nicht klar kommen.
    es ist immer besser nur maximal 2 riegl zu verbauen

  3. #3
    ExxE Foren-Neuling
    Registriert seit
    20.07.2011
    Beiträge
    2
    Danksagungen
    0

    Standard

    Also ist die Lösung meines Problemes zu warten und hoffen das es eine Bios-Version geben wird die das beseitigt!?

Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN bitte sich zuerst » hier kostenlos registrieren!!
Neue Frage stellen?
Kurze Zusammenfassung der Frage:

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.05.2011, 11:39
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.01.2011, 17:34
  3. Windows 7 32 Bit 4Gb Ram
    Von alexb0702 im Forum Windows Programme und Apps
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.10.2010, 13:57
  4. Windows 7 64Bit nur 3,75GB von 4GB RAM verwendbar
    Von emjay28 im Forum Windows Programme und Apps
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.06.2010, 11:34
  5. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 04.05.2010, 21:20
  6. Asus A8N-SLI Deluxe + Windows 7
    Von fuehrm im Forum Mainboards
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.10.2009, 10:24
  7. 8GB RAM inkompatibel zu Asus Commando??
    Von Chaoslord im Forum Speicher
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 08.05.2009, 13:09
  8. Neue Grafikkarte
    Von -Hunter- im Forum Grafikkarten
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.01.2007, 12:44

Stichworte