Apps
Officeprogramme

RapidWeaver 5

Mit RapidWeaver 5 können Besitzer eines Macs auf einfache Weise eigene Webseiten erstellen. Da das Programm ein Baukastenprinzip anwendet, muss keine Programmiersprache beherrscht werden. Der Benutzer entscheidet sich zuerst für eine von 11 enthaltenen Vorlagen. Diese reichen dabei von Blogs über Fotoalben bis hin zu Kontaktformularen. Anschließend wird eines von 45 verschiedenen Motiven gewählt, welches individuell an die Bedürfnisse der Webseite angepasst werden kann. Wer möchte und HTML beherrscht, kann auch eigenen Code eingeben, um das Ergebnis weiter zu individualisieren. RapidWeaver 5 erstellt für alle Einzelseiten Einträge in einem Navigationsmenü und korrigiert diese bei Änderungen automatisch.

RapidWeaver 5

  • RapidWeaver 5 (MacOS X 10.5.8+) Download

Nachdem die entstandene Webseite mit Inhalten gefüllt wurde, kann sie mit nur einem Klick auf einen Webserver hochgeladen werden. RapidWeaver 5 unterstützt FTP & SFTP ebenso wie MobileMe von Apple und erledigt auch die Einbindung der erstellten Webseite in die gängigen Suchmaschinen. Werden später Änderungen vorgenommen, so aktualisiert das Programm die Webseite auf dem Server automatisch.

Sollten die Möglichkeiten von RapidWeaver 5 nicht ausreichen, können eine Vielzahl von Zusatzmodulen für verschiedenste Anwendungsmöglichkeiten, sogenannte Addons, heruntergeladen werden, die von externen Entwicklern angeboten werden und über einen separaten Bereich der RapidWeaver 5 Webseiten zugänglich sind.

Technische Daten
Lizenz: Testversion
Hersteller: Realmac Software Ltd.

Diesen Artikel teilen:

Welovetech