Apps
Browser

Adobe Shockwave Player

Der Shockwave Player des US-amerikanischen Hersteller Adobe Systems - die auch für den Acrobat Reader und das Portable Document Format (PDF) verantwortlich sind - ermöglicht Shockwave Inhalte im Internet, zum Beispiel Spiele oder Präsentationen, abzuspielen. Die Inhalte werden dabei direkt im Fenster des Webbrowsers angezeigt. Nach der Installation integriert sich der Shockwave Player direkt als Plug-in in den Browser. Der Player ist eine erweiterte Version des Adobe Flash Players. Während der Shockwave Player auch Flash-Inhalte, abgekürzt mit der Dateiendung .swf oder .flv, abspielt, kann der der Flash Player keine Shockwave Inhalte, abgekürzt mit der Endung .dcr, abspielen.

Adobe Shockwave Player

  • Adobe Shockwave Player v11.5.9.620 Download

Zudem können Shockwave Anwendungen nur mit dem Adobe Director erstellt werden, unterstützen Hardwarebeschleunigung und Streaming und ermöglichen eine stärkere Komprimierung der Inhalte.   <p style="text-align: center;"></p>   Die Software ist Freeware und sowohl für Windows (ab Windows 2000) als auch für Mac (Version 10.4, 10.5 oder 10.6), erhältlich. Alle gängigen Browser, wie zum Beispiel Microsofts Internet Explorer 9, Mozillas Firefox 4, Google Chrome und Apples Safari, werden vom Shockwave Player unterstützt. Im Gegensatz zur Vorversion verbessert die aktuelle Version 11.5. die Darstellungsqualität und Übertragungsgeschwindigkeit von Shockwave Inhalten.   Informationen
Lizenz: Freeware
Hersteller
: Adobe

Diesen Artikel teilen:

Welovetech